ZURÜCK ZU DEN LEISTUNGEN

Bau- und Immobilienrecht

 

Zu unseren Mandanten zählen namhafte Bauunternehmen aus dem Mittelstand, private und öffentliche Auftraggeber sowie Architekten- und Ingenieurbüros. Daneben betreuen wir Bauträger und Immobilienunternehmen bei der Verwaltung ihrer Immoboilien.

 

Privates Baurecht

Wir betreuen Bauvorhaben jeder Größenordnung sowohl für Auftraggeber als auch für Auftragnehmer. Dabei beraten wir sowohl bei der Vertragsgestaltung als auch während der Bauausführungsphase. Wir haben Vertragsmuster für sämtliche Vertragsbeziehungen auf dem Bau entwickelt, die ständig den aktuellen Entwicklungen von Gesetzgebung und Rechtsprechung angepasst werden. Dabei entwerfen wir gemeinsam mit unseren Mandanten maßgeschneiderte Lösungen für das jeweilige Bauvorhaben.

 

Wir vertreten unsere Mandanten sowohl beim Schriftverkehr während der Bauausführungsphase als auch bei Verhandlungen mit Vertragspartnern und Dritten. Dabei stehen die Fragen des Nachtrags- und Behinderungsmanagements im Vordergrund. Nach Möglichkeit suchen wir nach kooperativen Lösungen ohne Einschaltung von Gerichten. So führen z. B. Schiedsgutachtenvereinbarungen in aller Regel zu schnellen, kostengünstigen und rechtssicheren Ergebnissen.

 

Lassen sich Gerichtsverfahren nicht umgehen, verfügen wir über spezialisierte Anwälte, welche die Interessen unserer Mandanten vor Gericht durchsetzen.

 

Immobilienrecht

Wir betreuen unsere Mandanten vom Erwerb des Grundstücks über dessen Planung und Bebauung bis zur Verwaltung bzw. Verwertung der Immobilie. Wir beraten sowohl bei Grundstückskäufen und -verkäufen als auch beim Abschluss von Bau- und Architektenverträgen sowie auf dem Geschäftsfeld des gewerblichen Mietrechts.

 

Vergaberecht

Wir unterstützen sowohl öffentliche als auch private Auftraggeber bei der rechtssicheren Gestaltung von Vergabeverfahren nach der VOB/A. Auftragnehmern helfen wir bei der Durchsetzung ihrer Ansprüche auf Auftragserteilung, insbesondere bei der Rüge von Fehlern im Vergabeverfahren. Wir beraten bei unklaren oder missverständlichen Ausschreibungen und vertreten unsere Mandanten sowohl bei Aufklärungsgesprächen als auch im Rahmen von Nachprüfungsverfahren und Schadensersatzprozessen.

 

Architekten- und Ingenieurrecht

Die HOAI regelt die Vergütung für Architekten und Ingenieure nur teilweise. Die Honorare für besondere Leistungen sowie Beratungsleistungen können frei vereinbart werden. Das größte PRoblem besteht aber darin, dass die HOAI - die eigentlich nur Preisrecht sein soll - die von den Architekten/Ingenieuren zu erbringenden Leistungen nur äußerst bruchstückhaft regelt. Aus Sicht des Auftraggebers sollten im Architektenvertrag detailiertere Regelungen zu den Leistungspflichten getroffen werden, aus Sicht der betroffenen Architekten/Ingenieure sollte insbesondere geregelt werden, welche Fachplanungsleistungen vom Auftraggeber als Voraussetzung für die eigene Leistungserbringung beauftragt werden müssen. Neben der Verggütung und der zu erbringenden Leistung sind differenzierte Terminvereinbarungen in Architekten-/Ingenieurverträgen notwendig.

 

Wir beraten unsere Mandanten in allen vertragsrechtlichen Fragen und bieten individuelle Lösungen für unterschiedliche Bauvorhaben und Auftraggebergruppen. Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt in der Abwehr von Schadensersatzforderungen wegen Planungs- und Bauüberwachungsfehlern.

 

Weitere Einzelheiten zu unseren baurechtlichen Beratungsleistungen finden Sie auf unserer Website www.bauleiterschulung.de, in der wir dasd baurechtliche Semminarangebot unserer Kanzlei darstellen.

Bau- und Immobilienrecht

WITT

Esplanade 41 | 7.OG

20354 Hamburg

Tel +49 (0) 40 180 401 - 0

Fax +49 (0) 40 180 401 - 150

hamburg@witt-wp.de